Banner_oben
Home Kontakt/ Impressum Förderer Skulpturenpark/Karte Symposium 2017 Symposien    

 

Banner links

 

 

8. Internationales Bildhauersymposium Moritzburg vom 12.8.-3.9.2017

Lebensraum - Kulturlandschaft

Das Bildhauersymposium 2017 befasst sich thematisch mit der Kulturlandschaft als einem Lebensraum des Menschen. Die Arbeiten des internationalen Symposiums sollen dazu in Auseinandersetzung mit klassischen und zeitgenössischen bildhauerischen Ausdrucksformen künstlerische Akzente zu ökologischen, ökonomischen, sozialen, ethischen oder ästhetischen Fragen bzw. Aspekten setzen. Künstlerinnen und Künstler, welche über Erfahrungen in der Schaffung von Skulpturen aus Sandstein, Eichenholz oder Beton haben, sind eingeladen, eine Arbeit zum Thema zu schaffen. Die Arbeiten sollen an verschieden definierten Orten (Ortslagen, Kulturlandschaft, Friedwald) in und um Moritzburg im Freien aufgestellt werden.

Folgende Künstlerinnen und Künstler wurden eingeladen und
haben ihre Teilnahme zugesagt:

  • Fabian Rucco, Argentinien

  • Stefano Grattarola, Italien

  • Shu Bo, China

  • Katarzyna Fober, Polen

  • Susanne Paucker, Deutschland/ Italien

  • Snejana Simenova, Bulgarien

  • Jens Gebhardt, Deutschland

  • Grigor Mitzev, Bulgarien

    Künstlerischer Leiter/Organisation/Betreuung : Paul Jacob

 

 

 

 

 

 

 

Termine:

• 23.08. ab 18.00 Uhr: Bergfest und Rundgang am Arbeitsort (Rotes Haus am Dippelsdorfer Teich)


• 03.09.: 11.00 Uhr Finissage mit Rundgang am Roten Haus
Musikalische Begleitung: Hartmut Dorschner, Saxophon